LogoLogo
14.12.2018

Mensch und Vechte

Ausbau der Vechte

Die Vechte im Steinfurter Land ist ab Metelen zwischen 1952 und Anfang der 1970er Jahre ausgebaut worden. Die Vechte wurde durch zahlreiche Sohlschwellen und eine eintönige Linienführung zu einem kanalähnlichen Wasserlauf. Zur Sicherung des Böschungsfußes wurde eine Steinschüttung eingebracht.

Begründet wurde der Ausbau mit der Hochwassergefahr. Mit der Regulierung setzte auch eine landwirtschaftliche Intensivierung im Vechtetal ein. Das früher dominierende Grünland musste dem Ackerland weichen. Heute liegt der Grünlandanteil bei unter 20 Prozent.


Vechtewasser für wüchsige Wiesen

In der Vergangenheit wurden Hochwasser nicht nur negativ gesehen. Das Überflutungswasser sorgte auch für eine natürliche Düngung. Das machten sich die Bauern im Vechtetal ab etwa 1800 zunutze. Lesen Sie mehr...

Vechtetalstrategie

2009 wurde bei Laar an der deutsch-niederländischen Grenze die „Grenzüberschreitende Vechtetal-Strategie“ vorgestellt. Ziel ist es, die Vechte von der Quelle bis zur Mündung wieder in einen naturnahen Fluss zu verwandeln und mehr natürliche Prozesse zuzulassen. Das Projekt verfolgt aber nicht nur Naturschutzziele. Es widmet sich auch der wirtschaftlichen und sozialen Funktion des Flusses. Der Fluss soll besser erlebbar gemacht und touristisch erschlossen werden, beispielsweise durch eine verbesserte Schiffbarkeit. Zehn deutsche und niederländische Projektpartner, darunter auch der Kreis Steinfurt, sind beteiligt. Das Projekt ist langfristig angelegt und soll erst im Jahre 2050 abgeschlossen sein. Ausführliche Informationen zur Vechtetalstrategie finden Sie hier.


Hochwasserschutz

Natürliche Überflutungsräume sind der beste Schutz davor, dass Hochwasser große Schäden anrichten können. Für Vechte, Steinfurter Aa und Ems gibt es deshalb gesetzliche Überschwemmungsgebiete, die nach Möglichkeit von einer Bebauung uind sonstigen Hindernissen, die den Wasserabfluss behindern, freigehalten werden sollen. Mehr Informationen finden sie hier.


Städte und Gemeinden an der Vechte

Zwar berührt die Vechte bis auf Metelen bei ihrem Lauf durch das Steinfurter Land nur wenige der heutigen Gemeinden direkt, dafür werden einige Ortsteile passiert. mehr



Euro/Leader
Kreissparkasse Steinfurt

 


Biologische Station
Kreis Steinfurt e.V.


in Kooperation mit:

Logo Münsterlandportal