LogoLogo
21.01.2019

Mobile Tagging

Vielleicht sind Ihnen die schwarz-weißen QR-Codes schon aufgefallen. Man entdeckt sie immer öfter in Zeitschriften, auf Bahn-Tickets, Briefen oder in der Werbung. Eigentlich sind sie eine Erweiterung der bekannten Bar-Codes, die wir von sämtlichen Produktverpackungen her kennen. "QR" kommt aus dem englischen und bedeutet "Quick response" also "schnelle Antwort". Mit diesem Code sind bestimmte Informationen gespeichert, die mit Hilfe eines internetfähigen Handys ausgelesen werden können.

 

An vielen Stellen im Steinfurter Land können Sie diese Hinweisschilder mit QR-Codes entdecken. Wird der Code auf den Schildern mit einem Smartphone abfotografiert oder eingescannt, wird mit einem speziellen Reader eine Verbindung zum Internetportal               "3 Flüsse- Eine Region" hergestellt. Um die QR-Codes zu decodieren, kann im Internet eine kostenlose Software als App heruntergeladen werden. Weitere Informationen zum Thema "mobile tagging" inklusive einer Auswahl an QR-Code Readern finden Sie hier.


Die Vorstellung ist wundervoll- aber noch wundervoller ist das Erlebnis

Oscar Wilde hat es auf den Punkt gebracht, denn nichts geht über das eigene Erleben. Also seien Sie aufmerksam und entdecken Sie Neues und wissenswerte Details der drei Flüsse im Steinfurter Land. Lassen Sie sich von ihrem Smartphone und all Ihrer Sinne dabei unterstützen die kleinen und großen Wunder der Natur und Kultur in der Region zu erkunden.

Wir wünschen Ihnen jede Menge Spaß beim Stöbern, Entdecken, Staunen und Erleben!

 

 

 

 

 




Euro/Leader
Kreissparkasse Steinfurt

 


Biologische Station
Kreis Steinfurt e.V.


in Kooperation mit:

Logo Münsterlandportal